Zahnärztliche Versorgung von militärischem Personal

Neue "Allgemeine Regelung" A-860/13

Das Bundesministerium für Verteidigung (BMVg) hat seine Richtlinie für die zahnärztliche Versorgung von Soldaten überarbeitet und eine Neufassung in Form einer Allgemeinen Regelung A-860/13 „Zahnärztliche Versorgung militärischen Personals“ erlassen. Die Regelung ist am 12. April 2021 in Kraft getreten und löst die bisherige Richtlinie ab. Weitere Informationen

Sonstige Kostenträger

Auf den folgenden Seiten sind Informationen unter anderem über Originalbelege, Kostenübernahme von Behandlungen, Notwendigkeit der Kassenbewilligung und im Bereich KCH – Füllungsleistungen (HR1-HR4) bei Soldaten und Polizeivollzugsbeamten mit Anspruch auf freie Heilfürsorge des Landes Berlin, aufgeführt.

KCH

KFO

PAR

KB

ZE

Webcode: W00284