Telemedizin

Die Corona-Krise erfordert bei kieferorthopädischen Behandlungsfällen eine Betreuung der Patienten auch ohne körperliche Anwesenheit. Um Kontakte zu minimieren, müssen zur Zeit Termine um etliche Wochen verschoben werden. Bei dieser Gelegenheit sollten Erkundungen über den Zustand der Apparaturen  eingeholt und Anweisungen im Hinblick auf den geordneten Fortgang der Behandlung gegeben werden. Wird so verfahren, ist dies eine kieferorthopädische Leistung und es tritt folgende Regelung ein:

  • Die persönliche Telefon-/Videokonferenz mit einem Arzt/Patienten ist eine kieferorthopädische Leistung. Sie berechtigt zur Abrechnung eines Abschlages der Gebührennummern 119 und 120.
  • Diese Regelung ist zeitlich begrenzt, solange auf Grund des Infektionsschutzgesetzes oder behördlicher Anordnungen Einschränkungen in der Bewegungsfreiheit gelten.
  • Im Normalfall ist zur Abrechnung das Einlesen der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) erforderlich.
  • Wie bereits im letzten Rundschreiben Nr. 3 mitgeteilt, wird für Patienten, die aktuell in Ihrer Praxis telefonisch oder per Videotelefonie beraten wurden und von denen im laufenden Quartal noch nicht die eGK eingelesen wurde, das Ersatzverfahren gelockert.
  • Erfragen Sie aktuell beim Versicherten das bestehende Versichertenverhältnis. Liegen Ihnen diese Daten durch eine frühere eGK-Einlesung vor, können Sie ohne Bedenken das Ersatzverfahren durchführen. Die Unterschrift des Patienten wird durch den Hinweis „telefonische Beratung/Videokonferenz“ ersetzt.
  • Bitte hinterlegen Sie im PVS bei der Abrechnung auch diesen Hinweis als praxisinternen Kommentar! So können eventuelle Berichtigungsanträge und Plausibilitätsprüfungen sofort entkräftet werden.

Webcode: W00502

Auf einen Blick

KFO-Hotline

Tel.: 030 89004-403
Fax: 030 89004-46403
kfo(at)kzv-berlin.de

Zahnärzte

Referent des Vorstandes
Hans-Ulrich Schrinner
Freitag 10–12 Uhr
Telefon 030-89004-261
hans-ulrich.schrinner(at)kzv-berlin.de

Einreichungstermin

Letzter Einreichungstermin für die Quartalsabrechnung:
KCH | KFO III. Quartal 2021
Dienstag, 05.10.2021

Einreichungstermine 2021

Onlineabrechnung

Möchten Sie eine Abrechnung online an uns übertragen? Melden Sie sich bitte hier am Serviceportal an.