Digitale Abformung

Die „Digitale Abformung“ in der Kieferorthopädie ist nicht über die GKV abrechenbar. Die intraorale optisch-elektronische Datenerfassung (Scan) erfüllt nicht den Leistungsinhalt der Geb.-Nr. 7a BEMA-Z. Diese stellt eine vorbereitende Maßnahme zur Erstellung von Modellen dar, die dem Leistungsinhalt der L-Nr. 0010 BEL II-2014 entsprechen: Modell aus (fließfähigem) Hartgips oder Superhartgips.
Die Geb.-Nr. 117 BEMA-Z ist an ein Modell nach Geb.-Nr. 7a BEMA-Z gebunden und somit bei digitaler Abformung ebenfalls keine vertragliche Leistung.

Webcode: W00501

Auf einen Blick

KFO-Hotline

Tel.: 030 89004-403
Fax: 030 89004-46403
kfo(at)kzv-berlin.de

Zahnärzte

Referent des Vorstandes
Hans-Ulrich Schrinner
Freitag 10–12 Uhr
Telefon 030-89004-261
hans-ulrich.schrinner(at)kzv-berlin.de

Einreichungstermin

Letzter Einreichungstermin für die Quartalsabrechnung:
KCH | KFO III. Quartal 2021
Dienstag, 05.10.2021

Einreichungstermine 2021

Onlineabrechnung

Möchten Sie eine Abrechnung online an uns übertragen? Melden Sie sich bitte hier am Serviceportal an.