Hinweise zum EBZ

Der Genehmigungsverzicht bei der Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen und obstruktiver Schlafapnoe (UK-Protrusionsschiene) bleibt vom EBZ unberührt. Die Behandlungspläne werden wie bisher im PVS erstellt, aber nicht via KIM an die Krankenkassen übermittelt. Das Feld EBZ-Antragsnummer des Behandlungsplans bleibt bei Genehmigungsverzicht leer.

Behandlungspläne, für die ein Genehmigungsverfahren notwendig ist, müssen über das EBZ mit Antragsnummer zur Kostenübernahme an die Krankenkasse gesendet werden:

  • AOKen/BKKen/Knappschaft-Versicherte mit Wohnsitz außerhalb Berlins
  • Alle Versicherten mit Kennzeichnung „Besonderer Personengruppe 6/7/8
  • Privatunfälle
  • Strahlenschutzschienen

Das bedeutet: Ein KB-Abrechnungs-Modul wird zwingend erforderlich. Das Erfassen der Fälle über das Serviceportal würde hiermit entfallen.

Genehmigungsverfahren

Hier finden Sie Hinweise, wann eine Kostenübernahmeerklärung notwendig bzw. nicht notwendig ist, sowie Informationen zum Genehmigungsverfahren.

Weiterlesen

Außervertragliche Leistungen

Hinweise zu den außervertraglichen Leistungen speziell für den Abrechnungsbereich Kieferbruch finden Sie hier.

Weiterlesen

Unterkieferprotrusionsschiene

Die Versorgung mit der Unterkieferprotrusionsschiene kann von Zahnärzten und Ärzten gemeinsam gestaltet werden. Dieses abgestimmte Vorgehen gewährleistet eine hohe Qualität der Versorgung.

Weiterlesen

Schienen | PAR-Behandlung

Welche Schienenarten Sie im Zusammenhang mit einer Parodontose-Behandlung abrechnen können erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Strahlenschutzschienen

Wie Sie Strahlenschutz- und Fluoridierungsschienen bei einer ambulanten Strahlentherapie abrechnen können, finden Sie hier.

Weiterlesen

Häufige Fragen

Antworten auf Fragen, die uns des öfteren erreichen, haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Weiterlesen

Webcode: W00235

Auf einen Blick

KB-Hotline

Tel.: 030 89004-402
Fax: 030 89004-46402
kb(at)kzv-berlin.de

Einreichungstermin

Letzter Einreichungstermin für die Monatsabrechnung:
PAR | KB | ZE 01/2023
Dienstag, 31.01.2023

Einreichungstermine 2023

Onlineabrechnung

Möchten Sie eine Abrechnung online an uns übertragen? Melden Sie sich bitte hier am Serviceportal an.