Notdienst

Zahnschmerzen außerhalb der Praxisöffnungszeiten? Patienten, die aufgrund eines Notfalls außerhalb der regulären Praxisöffnungszeiten die Hilfe eines Zahnarztes benötigen, finden hier die nächstgelegene Praxis, die einen Notdienst anbietet – in der Nacht, am Wochenende oder an den Feiertagen.

Zahnärztlicher Notdienst

In Berlin finden an Samstagen, Sonntagen, Feier- und Brückentagen zahnärztliche Notfalldienste statt. Pro Verwaltungsbezirk wird ein Zahnarzt vormittags  von 9 Uhr bis 12 Uhr und ein Zahnarzt nachmittags 15 Uhr bis 18 Uhr eingeteilt.

Nachtnotdienst

In der Nacht steht den Berlinern an drei Standorten ein Notdienst in der Zeit von 20 Uhr bis 2 Uhr zur Verfügung.

Kieferorthopädischer Notdienst

Auch eine Praxis für den kieferorthopädischen Notdienst steht Patienten in Berlin an Wochenenden und Feiertagen in der Zeit von 10 Uhr bis 14 Uhr zur Verfügung.
 

Kosten

Die Schmerzbehandlung im Notdienst ist grundsätzlich für Versicherte einer gesetzlichen Krankenkasse kostenfrei, sofern Sie Ihre Krankenversichertenkarte vorlegen. Sollten zusätzlich Zahnersatzleistungen anfallen (z. B. Reparaturen, Wiederfestsetzen etc.), können weitere Kosten (Eigenanteile) entstehen.

Barrierefreiheit

Fragen Sie bitte bei den Notdienst leistenden Zahnärzten telefonisch nach, ob Sie barrierefrei in die Praxis gelangen können.

Notfallrufnummern

Feuerwehr 112
Polizei 110
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 030 310031
Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst 030 310031
Giftnotruf 030 19240
Drogennotdienst 030 19237
Zentraler Hebammenruf 030 2142771
Kindernotdienst 030 610061
Jugendnotdienst 030 3499934
Krisendienst 030 3906310

Webcode: W00054

Auf einen Blick

Notdienst

Tel.: 030 89004-333

Patientenberatung

Tel.: 030 89004-400
Fax: 030 89004-46400
patientenberatung(at)kzv-berlin.de

Mo, Di, Do 9–15 Uhr
Mi 9–18 Uhr
Fr 9–13 Uhr