Wie sinnvoll ist eine Zusatzversicherung?

Diese Frage ist nicht leicht und schon gar nicht pauschal zu beantworten.

Wichtig dafür ist, wie sich die Zahngesundheit des Patienten aktuell darstellt und ob er in den nächsten Jahren mit einer größeren Behandlung rechnen muss. Bei den Anbietern derartiger Versicherungen ist vor allem zu beachten, wie hoch die (monatlichen) Versicherungsraten sind, welche zahnärztlichen Leistungsbereiche damit abgedeckt sind und in welcher Höhe. Wichtig ist auch, darauf zu achten, ab wann der Versicherer die Kosten übernimmt. Viele Policen enthalten einen Zeitraum, in dem der Versicherte (Patient) zwar Beiträge bezahlt, aber keine Leistungsansprüche hat.

Webcode: W00112

Auf einen Blick