Aktuelle Meldungen


18.04.2019
Punktwertlisten

Die Fremdkassen-Punktwertlisten wurden rückwirkend zum 01.01.2019 aktualisiert und die Ersatzkassen-Punktwertlisten wurden rückwirkend zum 01.01.2018 aktualisiert. weiter
___________________________________________________________________  

27.03.2019

Bundeskassenverzeichnis

Das bundeseinheitliche Kassenverzeichnis für das II. Quartal steht
zum Download bereit. weiter
___________________________________________________________________  

01.03.2019
KZV-Lauf

Auch in diesem Jahr gehen die Mitarbeiter der KZV Berlin und der apoBank wieder
gemeinsam an den Start und laufen durch den schönen Grunewald. weiter
___________________________________________________________________

07.02.2019

KZBV und GKV-SV einigen sich auf Änderungen im Bundesmantelvertrag

Ab sofort können niedergelassene Vertragszahnärzte in Einzelpraxen oder Berufsausübungsgemeinschaften mehr angestellte Zahnärzte beschäftigen.
Darauf haben sich Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und GKV-Spitzenverband (GKV-SV) geeinigt. weiter
___________________________________________________________________

17.01.2019
G-BA beschließt neue Leistungen zur Vermeidung von Karies bei Kleinkindern

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat den Anspruch auf zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen und Vorsorgemaßnahmen für Kinder ausgeweitet
und die Angebote altersgruppenspezifisch neu strukturiert. Die Neufassung der Richtlinie zur zahnärztlichen Früherkennung bei Kindern wurde Mitte Januar beschlossen. weiter
___________________________________________________________________

01.01.2019
Neue BEL II Laborpreise

Die seit 01.01.2019 gültigen BEL II-Preisliste finden Sie hier.
___________________________________________________________________

01.01.2019
Neue Festzuschussbeträge und neuer ZE-Punktwert

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat gemäß § 91 Absatz 1 SGB V die Höhe der
Festzuschüsse für das Jahr 2019 beschlossen. Diese berücksichtigen den seit 01.01.2019
gültigen Punktwert für Zahnersatz in Höhe von 0,9297(Vereinbarung). Die Abrechnungshilfe mit den
Festzuschussbeträgen finden Sie hier.
Die neuen Festzuschussbeträge und den Punktwert setzen Sie bitte für die seit 01.01.2019 ausgestellten Heil- und Kostenpläne an.
___________________________________________________________________

01.01.2019
Anpassung der Festzuschuss-Richtlinie – FZ 6.8.1 und Geb.-Nr. 95e, 95f

Es wurde die Befund-Nummer 6.8.1 (Wiederherstellungsbedürftiger festsitzender Zahnersatz je Flügel einer Adhäsivbrücke) in die Festzuschuss-Richtlinie
aufgenommen. Des Weiteren wurde die Gebührenposition 95 „Maßnahmen zum Wiederherstellen der Funktion von Brücken und provisorischen Brücken“
um folgende Gebührenpositionen erweitert.

  • 95e (Wiedereingliederung einer einflügeligen Adhäsivbrücke)
  • 95f (Wiedereingliederung einer zweiflügeligen Adhäsivbrücke)

__________________________________________________________

01.01.2019
Neue NEM-Beträge zur Abrechnung der Edelmetallkosten

Seit Jahresbeginn gelten neue Beträge für die NEM-Zuschüsse je Bonusstufe pro Abrechnungseinheit. Diese werden zur Berechnung von ggf.
vorhandenen Edelmetallmehrkosten benötigt. weiter
_________________________________________________________________

20.12.2018
Digitale Planungshilfe (DPF) – Update auf Version 3.0.8

Ab sofort steht auf der Website der KZBV ein neues Update zur DPF
auf Version 3.0.8 zum Download für Sie bereit. Das neue Update enthält
die ab 01.01.2019 geltenden neuen Festzuschussbeträge. Technisch gesehen beinhaltet die Aktualisierungsdatei alle Programmänderungen seit Einführung
der DPF. Das ermöglicht auch Praxen, die die früheren Updates nicht durchgeführt haben, nun direkt auf die Version 3.0.8 aufzurüsten.

Webcode: W00008

Auf einen Blick

KZV Berlin

Georg-Wilhelm-Str. 16
10711 Berlin
Tel.: 030 89004-0 (Zentrale)
Fax: 030 89004-102
kontakt(at)kzv-berlin.de

alle Ansprechpartner

Öffnungszeiten

Mo 8:30-16:30 Uhr
Di 8:30-16:30 Uhr
Mi 8:30-18 Uhr
Do 8:30-16:30 Uhr
Fr 8:30-15 Uhr

Patientenberatung

Tel.: 030 89004-400
Fax: 030 89004-46400
patientenberatung(at)kzv-berlin.de

Mo, Di, Do 9 bis 15 Uhr
Mi 9 bis 18 Uhr
Fr 9 bis 13 Uhr