01.07.2020
Absenkung der USt-Sätze in der Zahnarztpraxis

Die Regierungskoalition hat im Rahmen ihres Konjunktur- und Krisenbewältigungs- pakets am 03.06.2020 verkündet, die Umsatzsteuersätze vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 abzusenken. Erstmalig seit Einführung des USt-Systems Ende der 60er-Jahre gibt es damit eine Senkung der USt-Sätze. Was ist zu beachten? weiter
___________________________________________________________________

29.06.2020
Warnhinweis

Derzeit werden Arztpraxen in Deutschland von einer Alex Capital GmbH aus Neustadt an der Weinstraße unaufgefordert mit Atemschutzmasken beliefert und zur Bezahlung der entsprechenden Rechnung aufgefordert. Auf dem Lieferschein wird der Eindruck erweckt, das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) sei als „Partner“ in diese Vorgänge eingebunden. Auf seiner Startseite weist das BMG ausdrücklich darauf hin, dass es mit diesen Maskenlieferungen und -rechnungen nichts zu tun hat. Die zuständigen Strafverfolgungsbehörden wurden wegen des Verdachts von Straftaten informiert.
Mittlerweile senden verschiedene Unternehmen den Praxen nicht bestellte Ware. Bitte seien Sie wachsam.
___________________________________________________________________

26.06.2020
MBZ 7-8|2020

Die aktuelle MBZ-Ausgabe, die Doppel-Sommer-Ausgabe, ist online.  weiter
___________________________________________________________________

25.06.2020
Bundeskassenverzeichnis

Das bundeseinheitliche Kassenverzeichnis für das III. Quartal 2020 steht
zum Download bereit. weiter
___________________________________________________________________

25.06.2020
Punktwertlisten

Die Punktwertlisten für das I. + II. Quartal 2020 Fremdkassen wurden aktualisiert und die Punktwertlisten für das III. Quartal 2020 wurden bereitgestellt. weiter
___________________________________________________________________

16.06.2020
TI-Störungen

Aktuell ist in vielen Praxen kein VSDM-Abgleich möglich. Die gematik hat auf ihrer Website Informationen zur Störungsbehebung und der Kostenregelung bereitgestellt.
___________________________________________________________________

07.04.2020
System von Standardvorgehensweisen – Update

Das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) und die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) haben in enger Zusammenarbeit ein wissenschaftlich abgesichertes Handout für Zahnarztpraxen erstellt, welches den empfohlenen Ablauf einer Behandlung von Patienten während der andauernden Coronavirus-Pandemie allgemeinverständlich beschreibt. weiter
___________________________________________________________________

Webcode: W00008

Auf einen Blick

KZV Berlin

Georg-Wilhelm-Str. 16
10711 Berlin
Tel.: 030 89004-0 (Zentrale)
Fax: 030 89004-102
kontakt(at)kzv-berlin.de

alle Ansprechpartner

Öffnungszeiten

Mo 8:30-16:30 Uhr
Di 8:30-16:30 Uhr
Mi 8:30-18 Uhr
Do 8:30-16:30 Uhr
Fr 8:30-15 Uhr

Patientenberatung

Tel.: 030 89004-400
Fax: 030 89004-46400
patientenberatung(at)kzv-berlin.de

Mo, Di, Do 9-15 Uhr
Mi 9-18 Uhr
Fr 9 -13 Uhr