Logo

Urlaubsvertretung richtig vorbereiten

Damit Ihre Patienten auch während Ihres Urlaubs weiter gut versorgt sind, bittet die Zulassungsabteilung der KZV Berlin Sie, folgende Hinweise zu beachten:

Bitte melden Sie uns Ihren Urlaub! Sollten Sie für den Urlaubszeitraum eine Vertretung eingerichtet/gefunden/organi- siert haben, dann teilen Sie uns auch diese mit.

In der Mitteilung benennen Sie bitte auch den möglichen Praxisvertreter innerhalb oder außerhalb Ihrer Praxis. Sofern eine andere Praxis Sie vertritt, stellen Sie bitte sicher, dass die Vertretung im gegenseitigen Einvernehmen erfolgt.

Vergessen Sie bitte nicht, Ihren Anrufbeantworter (AB) zu besprechen und ein Schild außen an Ihre Praxistür zu hängen. Auch ein Hinweis auf Ihrer Praxishomepage (falls vorhanden) ist für den Patienten hilfreich.

Wichtig: Bitte stellen Sie sicher, dass Sie sowohl auf die Zahnarztsuche als auch auf den Notdienst auf der Internetseite der KZV Berlin hinweisen – ob mit Ihrer AB-Ansage oder mit einem Link auf Ihrer Praxishomepage.

Vor allem bittet die Zahnklinik in der Aßmannshauser Straße darum, nicht als Urlaubsvertretung genannt zu werden! In Urlaubszeiten, vorrangig in den Sommerferien, stellen sich hier gehäuft Schmerzpatienten und Patienten mit prothetischen Notfällen nicht nur aus der näheren Wilmersdorfer Umgebung, sondern auch aus anderen Berliner Praxen vor. Sie wurden entweder per Telefonansage oder vom Praxisteam an die Zahnklinik verwiesen.

Zwar benötigt die Zahnklinik immer Patienten für die Studentenausbildung, nur sind Notfallpatienten an einer schnellen Problembeseitigung, nicht aber an einer Behandlung im Studentenbetrieb interessiert.

Die Universität hat zudem keinen Versorgungs-, sondern einen Ausbildungsauftrag! Da aber die Ferienzeit meist mit den Semesterferien zusammenfällt, können die betreffenden Patienten nicht im Studentenkurs behandelt werden.

In diesem Jahr kommen als weitere Problematik die Termine der Prüfungen für das Staatsexamen hinzu, die just in die Berliner Schulferienzeit fallen, sodass die personellen Engpässe noch einmal vergrößert werden!

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Urlaub! 

Sie haben Fragen? Ihre Ansprechpartnerinnen erreichen Sie 
unter der Hotline 89004-412
zulassung(at)kzv-berlin.de

Abteilung Zulassung

Hotline Zulassung & Register
030 89004-411
Hotline Stempel & Notdienst
030 89004-412
Fax: 030 89004-353
zulassung(at)kzv-berlin.de